Die Technische Universität im niederländischen Eindhoven, plant innerhalb der nächsten Jahre ausschließlich Frauen als Dozenten neueinzustellen, um einen höheren Frauenanteil zu erreichen. Das Prinzip der geschlechterorientierten Diskriminierung erleben wir mit der quotierten Redeliste auch im Studierendenparlament.

Anstatt sich das Ziel zu setzen, gegen Diskriminierung jeglicher Art zu kämpfen und einen Menschen unabhängig seines Geschlechtes nach Merkmalen wie z.B. Leistung oder Charakter zu beurteilen, werden Sexismus und Diskriminierung legitimiert. Es zählt nicht mehr der Mensch an sich, sondern allein das Geschlecht.

👉Artikel zum Thema: https://www.welt.de/…/Niederlaendische-Hochschule-Debatte-u…